Vogelpfeifen und Vogellockrufpfeifen für Vogelfreunde

Vogelpfeifen, das Original

Unser Wunsch ist es, dass Sie mit den heimischen Vögeln ins Gespräch kommen. Untrennbar mit den Willen, das Leben der Vögel jetzt und in Zukunft zu schützen. Das Motto für unser Sortiment an Vogelpfeifen ist: Die Vögel besser kennen, um sie besser zu erkennen.

Durch unser Vogelpfeifen Sortiment sollte es Ihnen möglich sein, das Zuhören des Vogelgesangs zu erlernen. Die Vogelpfeife kann dazu benutzt werden, um mit den Vögeln ins Gespräch zu kommen. Der Vogel wird Ihren „gutgepfiffenen“ Ruf auch beantworten. Dann wird es möglich sein, die Lebensweise des Vogels zu beobachten, mit ihm zu reden und ihn lieben zu lernen.

Aber Vorsicht ist geboten: oft dient der Vogelgesang dazu, ein Revier abzustecken und das naive Auftauchen eines menschlichen „Vogelpfeifen-Vogels“ könnte das bestehende, natürliche Gleichgewicht stören. Die Nistzeit ist zweifelslos die empflindlichste Zeit eines Vogellebens. Jedes gewagte Ausprobieren der Vogelpfeifen während solcher Zeiten könnte den Vogel stören. Aus diesem Grund sollten Sie und wir die Vogelpfeifen verantwortungsvoll verwenden. Richtig und bedacht eingesetzt verbreiten die Vogellockpfeifen große Freude und inszenieren wundervolle Naturschauspiele.

Leitfaden für den Gebrauch von Vogelpfeifen

Um mehr über Vögel und Ihr Leben zu erfahren und um Ihre Sprache zu erlernen, liegt in der Holzschachtel jeder Vogelpfeife eine Gebrauchsanleitung bei. Wir haben auch jeder Vogelpfeife, die Sie hier im Online-Shop kaufen können, eine Kurzanleitung hinzugefügt. So bekommen Sie ein erstes Gefühl, wie Sie mit den Vogelpfeifen umzugehen haben, damit die Vogelstimme möglichst genau von Ihnen immitiert werden kann.

Vermeiden Sie es bitte, mit den Instrumenten Unsinn zu treiben, indem Sie alle nur möglichen Laute produzieren. Die Vögel würden nur schnell davonfliegen. Am Anfang möchten wir Ihnen raten, auf einer Vogelpfeifen wie auf einem richtigen Instrument zu üben. Wenn es Ihnen dann gelingt, den richtigen Laut hervorzubringen, wird Ihnen die Entdeckung des Vogels erst möglich und leichter fallen.

Stecken Sie die Vogelpfeife ein, nehmen Sie sie auf Spaziergänge mit und packen Sie auch gerne ein gutes Fernglas mit ein. Die Chance im eigenen Garten und auf Wanderschaften Vögel anzutreffen, ist im Morgengrauen und in der Abenddämmerung am größten. Man kann ein Nachlassen der Tätigkeiten zur Tagesmitte hin feststellen, ausgenommen bei den Vögeln, die gerade ihr Nest bauen oder ihre Jungen füttern müssen. Aber diese Vögel haben sowieso keine Zeit zum Reden und Erzählen.

Am besten nähern Sie sich den Vögeln in Ruhe und machen keine schnellen und unnötigen Bewegungen. Öffnen Sie die Augen und beobachten Sie! Bewegen Sie sich nicht, warten Sie ab. Und ab und zu rufen Sie mit der Vogelpfeife. So klappt es am besten.

Sobald Sie den Vogel entdeckt haben, beachten Sie folgende Ratschläge. Beobachten Sie ihn mit scharfen Augen, um ihn richtig zu erkennen: Die Körperform, seinen Schwanz, die Farben, seine Größe, seine Art, sich am Boden und in der Luft zu bewegen, seine Tätigkeiten, ober fleißig oder verspielt ist, und natürlich hören Sie gut auf seinen Gesang. Nehmen Sie sich vor Nachahmungen in Acht! Sprechen Sie nur mit dem Vogel, wenn Sie sicher sind, dass Sie seine Sprache sprechen. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie die Vögel nicht erschrecken und wenn Sie ihnen im Winter bei der Nahrungssuche helfen, indem Sie Vogelfutter anbieten.

Nachfolgend finden Sie unser Sortiment an original Vogelpfeifen aufgelistet. Jede Vogelpfeife ist ein kunsthandwerkliches Einzelstück, formvollendet und klangschön.

Wussten Sie, dass Vogelpfeifen nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern auch in der Logopädie mit großem Erfolg eingesetzt werden? Mehr Infos finden Sie hier!

 

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Vogelpfeifen

Vogelpfeife Stieglitz

  


Vogelpfeife Rotkehlchen

  


Vogelpfeife Nachtigall

  


Vogelpfeife Gartenrotschwanz

  


Vogelpfeife Haussperling

  


Vogelpfeife Star

  


Vogelpfeife Kleiber

  


Vogelpfeife Kohlmeise

  


Vogelpfeife Buchfink

  


Vogelpfeife Blaumeise

  


Vogelpfeife Kiebitz

  


Vogelpfeife Kuckuck

  


Vogelpfeife Amsel

  


Vogelpfeife Singdrossel

  


Vogelpfeifen Set mit 3 Nester
Stieglitz, Kleiber und Kohlmeise





Vogelpfeifen Set mit 4 Nester
Amsel, Nachtigall, Stockente und Kuckuck





Vogelpfeifen Set mit 6 Nester
Nachtigall, Stockente, Feldlerche, Kuckuck, Steinkauz und Amsel





Vogelpfeifen Set mit 12 Nester
Feldlerche, Schafstelze, Kuckuck, Gartengrasmücke, Stockente, Teichhuhn, Amsel, Singdrossel, Turteltaube, Kleiber, Steinkauz, Waldkauz.



Vogelpfeifen Handbuch Anleitung





Vogelpfeifen Vogelstimmen CD

Mit einer Vogelpfeife können Sie mit Ihren Gartenvögeln sprechen

Dank der einzigartigen Vogellockpfeifen ist es Ihnen möglich, den Gesang der Vögel zu begleiten und mit ihnen zu kommunizieren. Auf eine spielerische Art können Sie die heimische Vogelwelt entdecken und ihr Verhalten beobachten. Wir glauben, dass man die Natur verstehen muss, um sie schützen zu können. Ein schöner Zeitvertreib auch für Kinder. Mit ein bisschen Übung sind Sie in der Lage, die Vogelstimmen naturgetreu mit den Vogelpfeifen zu imitieren. Kuckuck, Nachtigall, Singdrossel, Stockente, Rotkehlchen, Stieglitz oder Waldkauz. So bekommen Sie leichter Vögel zu Gesicht, um sie zu bestimmen, zu fotografieren, zu zeichnen oder einfach, um sich an ihrem Anglitz und der „Unterhaltung“ zu erfreuen. 

Auf Basis jahrelanger Erfahrung und leidenschaftlicher Entwicklung werden die 
Vogelpfeifen von Hand aus wertvollen Materialien (Weißdornholz, Messing, Leder, Metall) einzeln hergestellt und genauestens geprüft. Richtig angewendet imitieren sie naturgetreu die Vögel deren Namen sie tragen. Jede Vogellockrufpfeife wird mit einer verständlichen Gebrauchsanleitung in einer kleine Holzschachtel aus Tannenholz geliefert. In unserer Kollektion bieten wir Vogellockpfeifen als Einzelstück oder im Set als Sammelkasten an. 

Eine außergewöhnliche Geschenkidee für Naturfreunde, Vogelliebhaber, Ornithologen, Fotografen, Pädagogen, Musiker, Schauspiel und Sammler.